Düsseldorfer Stadtchronik 1996

Januar

 

4.1.1996

Der neue Vorstandsvorsitzende der Stadt-Sparkasse, Hans Schwarz, tritt

seinen Dienst an.

 

7.1.1996

Der Benrather Männerchor feiert mit einem Festakt sein 150jähriges

Bestehen.

 

17.1.1996

Die Goethe-Buchhandlung an der Duisburger Straße begeht ihr 50jähriges

Firmenjubiläum.

Die Rheinische Bahngesellschaft stellt ihre erste

Niederflur-Straßenbahn vor.

 

Die älteste Düsseldorferin, Maria Stegmann, feiert ihren 107.

Geburtstag.

 

20.-28.1.1996

Zur Boots-Messe kommen 369.000 Besucher aus 60 Ländern.

 

Februar

 

1.2.1996

Die Kulturzeitschrift "Düsseldorfer Hefte" feiert ihr 40jähriges

Jubiläum.

 

4.2.1996

Die Umweltschutzorganisation "Naturfreunde" besteht seit 50 Jahren.

 

5.2.1996

Der ehemalige Personaldezernent Helmut Meisen stirbt unerwartet im

Alter von 64 Jahren.

 

Vor zehn Jahren wurde der Tunnel am Verkehrsknoten "Werstener Kreuz"

eingeweiht.

 

Das Düsseldorfer Amtsblatt erscheint seit 50 Jahren.

 

9.2.1996

Die Gesellschaft Industrie-Terrain-Reisholz (IDR) eröffnet in Hassels

ein Gewerbezentrum mit Büroflächen und Produktionshallen.

 

10.2.1996

Der Düsseldorfer Schauspieler Fritz Gehlen stirbt zwei Tage nach seinem

83. Geburtstag.

 

12.2.1996

Das Dominikus-Krankenhaus in Heerdt eröffnet ein neues

Behandlungszentrum der chirurgischen und medizinischen Klinik.

 

14.2.1996

Hansheinz Hauser wird als Präsident der Handwerkskammer bestätigt und

für weitere fünf Jahre gewählt.

 

Der Architekt Walter Brune (u.a. Erbauer der Kö-Galerie) feiert seinen

70. Geburtstag.

 

18.2.1996

Ehrenoberbürgermeister Klaus Bungert wird 70 Jahre alt.

 

19.2.1996

Die Paguag GmbH & Co., ehem. Pahl'sche Gummifabrik in Rath, feiert

ihr 100jähriges Firmenjubiläum.

 

21.2.1996

Der Verein "Medizinische Hilfe für Wohnungslose" setzt ab heute einen

Gesundheitsbus für die ärztliche Versorgung von Obdachlosen ein.

 

23.2.1996

Der Düsseldorfer Schauspieler Wolfgang Arps feiert seinen 70.

Geburtstag.

 

28.2.1996

In der Gesamtschule Kikweg entsteht bei einem Brand in einem Fachtrakt

für Hauswirtschaft und Umwelttechnik ein Sachschaden in Höhe von einer

Million Mark.

 

Oberbürgermeisterin Marlies Smeets feiert ihren 60. Geburtstag.

 

29.2.1996

Polizeipräsident Hans-Friedrich Lisken wird in den Ruhestand

verabschiedet.

 

Dr. Herbert Felz wird zum neuen Vorstandschef der Rheinischen

Bahngesellschaft AG gewählt.

 

März

 

1.3.1996

Die Gerichtshilfe der Staatsanwaltschaft besteht seit 25 Jahren.

Zum 50jährigen Bestehen der Rheinischen Post erscheint eine

Jubiläumsausgabe der Tageszeitung.

 

13.3.1996

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft kann eine neue Schießanlage in

einem alten Bunker am Kaiserswerther Markt eröffnen.

 

Die Jüdische Grundschule wird nach dem ermordeten israelischen

Ministerpräsidenten Yitzhak Rabin benannt.

 

14.3.1996

Vor zehn Jahren wurde die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen eröffnet.

 

15.3.1996

Nach 25 Jahren wird der Leiter des Ordnungsamtes, Dr. Heinz Wiesmann,

in den Ruhestand verabschiedet.

 

16.3.1996

Die SPD feiert "50 Jahre politischer Neuanfang in Düsseldorf" im

Robert-Schumann-Saal.

 

21.3.1996

Die Stadtrat beschließt, das Dumont-Lindemann-Archiv und das

Filminstitut zusammenzulegen. Der "Louise-Dumont-Raum" und der

Ausstellungsraum "400 Jahre Theatergeschichte" sollen im Hofgärtnerhaus

erhalten bleiben.

 

25.3.1996

Die Rheinische Bahngesellschaft AG feiert ihren 100. Geburtstag.

 

30.3.1996

Die Philipshalle feiert mit der Fernsehsendung "Wetten daß..." ihr

25jähriges Bestehen.

Die älteste Sprachenschule in Düsseldorf, das Dolmetscherinstitut

Düsseldorf (DID) an der Graf-Adolf-Straße, feiert ihr 50jähriges

Bestehen.

April

 

1.4.1996

Der Installationsbetrieb Georg Schulhoff GmbH & Co.KG besteht seit

70 Jahren.

 

3.4.1996

Lis Spans, Gründerin der Kinder-Aids-Hilfe Düsseldorf, wird mit dem

Albert-Schweizer-Preis der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Stiftung in Basel

ausgezeichnet.

 

4.4.1996

Die Eishockey-Mannschaft der Düsseldorfer Eislauf Gemeinschaft (DEG)

wird zum achten Mal in der Vereinsgeschichte Deutscher Meister.

 

6.4.1996

Das Gebäudereinigungsunternehmen Clemens Kleine besteht seit 90 Jahren.

 

8.4.1996

In einem Straßenbahnkorso zum 100jährigen Bestehen der Rheinischen

Bahngesellschaft fahren 23 Straßenbahnen und Arbeitswagen (Baujahr

zwischen 1921 und 1995) durch die Innenstadt.

 

11.4.1996

Bei einer Brandkatastrophe in der Ankunftshalle des Flughafens kommen

16 Menschen ums Leben. Es ist das bisher schwerste Brandunglück auf

einem deutschen Flughafen. Der Flugverkehr wird zunächst hauptsächlich

nach Köln/Bonn umgeleitet. Durch das Feuer wurde eine erhebliche Menge

Dioxin freigesetzt, das entsorgt werden muß.

 

Eröffnung einer Drogenambulanz auf der Flurstraße. 60 Drogenabhängige

erhalten unter ärztlicher Kontrolle die Ersatzdroge Methadon.

 

13.4.1996

Ein 15 Meter langer Aalschokker wird vom Rhein in das alte Hafenbecken

an der Dammstraße umgesetzt.

 

19.4.1996

Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Bärbel Höhn und Bürgermeister

Wolfgang Scheffler eröffnen in der Alten Bastion an der Pegeluhr ein

Umweltinformationszentrum mit einer Wasserkontrollstation.

 

21.4.1996

In der Stadthalle findet die 47. Meisterfeier des Handwerks statt.

 

24./25.4.1996

14. Düsseldorfer Hygienetage.

 

25.4.1996

Das Max-Planck-Gymnasium feiert sein 90jährige Jubiläum. Die Schule

wurde als Königlich preußisches Prinz-Georg-Gymnasium an der

Prinz-Georg-Straße gegründet. Seit 1947 trägt es den Namen des

Wissenschaftlers. 1957 erfolgte der Umzug zur Koetschaustraße in

Stockum.

 

Mai

 

Das Juweliergeschäft Ditges an der Theodor-Körner-Straße besteht seit

100 Jahren.

 

3.5.1996

Auf dem Gelände der Heinrich-Heine-Universität wird Richtfest für den

Anbau der Chirurgie gefeiert.

 

4.5.-23.6.1996

Die Rheinische Bahngesellschaft zeigt zu ihrem 100jährigen Bestehen

eine Ausstellung im Kunstpalast.

 

6.5.1996

Das bundesweit erste Therapie-Zentrum für rheumatische Erkrankungen

wird in Reisholz im Gebäude des Kreisverbandes des Deutschen Roten

Kreuzes eröffnet.

 

8.5.1996

Rainer Wittmann wird zum Polizeipräsidenten ernannt.

 

12.5.1996

Im Innenraum der Rennbahn in Grafenberg wird ein 9-Loch-Golfplatz

eröffnet.

 

Der Heimatverein Derendorfer Jonges feiert sein 40jähriges Bestehen.

 

14.5.1996

Die Gemeinschaftshauptschule Stettiner Straße wird in

"Fritz-Henkel-Schule" umbenannt. Sie ist die erste Schule, die den

Namen der Düsseldorfer Traditions-Firma trägt.

 

14.-19.5.1996

Die Europatagung des "Club langer Menschen"

findet in Düsseldorf statt.

 

15.5.1996

Das letzte Tunnelstück des Rheinufertunnels an der Gladbacher Straße

wird in Betrieb genommen.

 

18.5.1996

Beim Otto-Mess-Renntag ereignet sich ein tödlicher Unfall bei einer

Drahtseil-Darbietung mit einem Motorrad. Das Volksfest wird abgebrochen.

 

20.-26.5.1996

Den 19. World Team Cup im Rochusclub gewinnt die Schweizer

Tennis-Mannschaft.

 

21.5.1996

Der Stadtsportbund feiert sein 50jähriges Bestehen mit einem festlichen

Empfang im Rathaus.

 

25.5.1996

Die freiwillige Feuerwehr in Wittlaer besteht seit 90 Jahren.

 

29.5.1996

Grundsteinlegung für das erste Tanzhaus Deutschlands in einem ehem.

Rheinbahndepot an der Erkrather Straße.

 

30.5.1996

Der Siemens-Erweiterungsbau an der Völklinger Straße wird eingeweiht.

 

31.5.1996

Die DIA-Pumpenfabrik feiert ihr 100jähriges Firmenjubiläum. Theodor

Hammelrath und Gustav Schwenzer hatten den Betrieb als Pumpenfabrik

Hammelrath & Schwenzer in Bilk gegründet.

 

Die Papierfabrik Julius Schulte Söhne GmbH & Co in Bilk feiert das

110jährige Firmenjubiläum.

 

Juni

 

Der Malerbetrieb Werner Wingen in Rath, heute in der dritten Generation

ein Familienbetrieb, feiert das 90jährige Firmenjubiläum.

 

1.6.1996

Das Unternehmen Holzbau Lensch GmbH in Bilk besteht seit 50

Jahren.

 

2.6.1996

Auf der Königsallee findet das traditionelle Radschlägerturnier des

Heimatvereins "Alde Düsseldorfer" statt.

 

6.6.1996

Mit der Neugestaltung des Burgplatzes gewinnt Düsseldorf den ersten

Preis des bundesweiten Wettbewerbs der Deutschen Bank Bauspar AG. Der

Preis ist eine Keramik-Skulptur von Friedensreich Hundertwasser.

 

7.6.1996

Die Heinrich Mehn Gebäudereinigungs GmbH & Co. KG in Pempelfort

feiert ihr 100jähriges Firmenjubiläum.

 

9.6.1996

Im Hafen an der Lausward findet zum 100jährigen Bestehen ein Fest mit

vielen Attraktionen, u.a. mit einer Drachenboot-Regatta, statt.

 

Unter dem Motto "Haste Töne?" zeigen die Düsseldorfer Symphoniker am

Tag der offenen Tür, daß sie nicht nur klassische Musik machen können.

 

13.-16.6.1996

Zum 11. Bücherbummel kommen 500.000 Besucher auf die Königsallee.

Gleichzeitig findet am 15.6. die "Musikstraße", eine Veranstaltung der

Clara-Schumann-Musikschule statt.

 

14.-16.6.1996

Nach langer Diskussion findet auf der Galopprennbahn Grafenberg die

Landmesse "Country fair" statt, zu der 11.500 Besucher kommen.

 

15.6.1996

Die Kirche St. Maria Empfängnis an der Oststraße feiert ihr100jährige

Bestehen.

 

22.6.1996

Das Ernst-und-Berta-Grimmke-Haus der Arbeiterwohlfahrt wird eingeweiht.

Das Altenheim am Niederkasseler Lohweg bietet 105 Pflegeplätze, 16

Kurzzeitpflegesätze und 145 Tagespflegeplätze.

 

Die Wohnungsbaugenossenschaft "Freies Volk" feiert ihr 50jähriges

Bestehen.

 

23.6.1996

Der Bürgerschützenverein Urdenbach feiert mit dem Schützenfest das

100jährige Vereinsbestehen.

 

25.6.1996

Ein Recyclinghof an der Frankfurter Straße in Garath wird eröffnet.

 

26.6.1996

Oberbürgermeisterin Marlies Smeets tauft den Aalschokker im alten

Hafenbecken auf den Namen "Dü 1".

 

Das Sanitätshaus Inhoven in Benrath feiert sein 50jähriges

Geschäftsjubiläum.

 

28.6.1996

Das Frauenbüro feiert mit einem Festakt sein 10jähriges Bestehen.

 

28.-30.6.1996

Auf 52 Bühnen finden 105 Konzerte anläßlich der Jazz Rally statt, zu

der trotz Regens 200.000 Jazz-Begeisterte kommen.

 

29.6.1996

Das Leibnitz-Gymnasium feiert das 100jährige Jubiläum mit einer

musikalischen Revue.

 

Seit 200 Jahren findet der St. Rochus-Pilgergang von Lohausen nach

Pempelfort statt, der in diesem Jahr von Kardinal Meisner empfangen

wird.

 

30.6.1996

Der Intendant des Düsseldorfer Schauspielhauses, Volker Canaris,

verabschiedet sich bei den beiden letzten Vorstellungen vom Ensemble

und Publikum.

Juli

 

1.7.1996

Die Ritter-Druckerei in Unterrath besteht seit 70 Jahren.

Für das Juridicum der Heinrich-Heine-Universität wird auf dem Campus

Richtfest gefeiert.

 

3.7.1996

Die Heinrich-Heine-Stuben auf der Bolker Straße werden von der

Schlösser-Brauerei wiedereröffnet.

 

4.7.1996

Kurt Horres, Generalintendant der Düsseldorfer Rheinoper, verabschiedet

sich von Düsseldorf.

 

11.7.1996

In der Altstadt patroullieren private Ordnungskräfte.

 

17.7.1996

Grundsteinlegung für die neue Niederlassung von Mercedes an der

Münsterstraße.

 

31.7.1996

Der alte Recyclinghof an der Hildener Straße in Benrath wird

geschlossen.

August

 

Das Familienunternehmen der Glaserei Baar in Unterbach feiert sein

100jähriges Firmenjubiläum.

 

1.8.1996

Im Rathaus findet der Festakt "50 Jahre Landeshauptstadt" mit vielen

Gästen statt.

Die Fachhochschule feiert ihr 25jähriges Bestehen.

 

Die ökologische Siedlung in Unterbach erhält den Förderpreis der

Karl-Kübel-Stiftung.

 

8.8.1996

Die ehemaligen Wohnungen der Britischen Rheinarmee an der

Kaiserswerther Straße werden nach der Sanierung offiziell eingeweiht.

 

17.8.1996

Der spanische Star-Tenor José Carreras unterstützt die

Knochenmark-Spendenzentrale der Heinrich-Heine-Universität mit

einer Million Mark.

 

17.-25.8.1996

Die Verbraucherausstellung "aktiv leben" hat 96.600 Besucher.

 

24.8.1996

Rund 61.000 Zuschauer kommen zu dem Konzert der drei Star-Tenöre José

Carreras, Luciano Pavarotti und Placido Domingo ins Rheinstadion.

 

27.8.1996

Stadtdirektor Jörg Bickenbach wird verabschiedet.

 

Die Pegeluhr am Rheinwerft wird nach Restaurierungsarbeiten wieder

enthüllt.

 

28.8.1996

Das Verwaltungsgebäude für das Telekommunikations-Unternehmen e-plus

wird an der Parsevalstraße eingeweiht.

 

30.8.1996

Der hauswirtschaftliche Beratungsdienst mit der dazugehörenden

Schuldnerberatung der Stadtverwaltung besteht seit 25 Jahren.

 

31.8/1.9.1996

Zum 50. Jubiläum der Landeshauptstadt Düsseldorf findet in der

Altstadt, auf dem Burgplatz und auf der Rheinuferpromenade ein großes

NRW-Fest mit einem Festumzug am 1.9. statt. Gleichzeitig wird auf der

Königsalle das Kö-Fest gefeiert. Insgesamt kommen 2,8 Millionen

Besucher zu den Festveranstaltungen.

 

September

 

1.9.1996

Die Kammerspiele an der Jahnstraße feiern ihren 50.Geburtstag.

 

8.9.1996

Im Rheinstadion findet das Deutsch-Japanische Sportfest statt.

 

Über 3500 Sportler nehmen am Kö-Lauf teil.

 

9.9.1996

Die Diakonie in Kaiserswerth feiert ihr 160jähriges Bestehen.

 

Der Einzelhandelsverband feiert sein 100jähriges Jubiläum mit

einem Sommerfest und einer Ausstellung im Stadtmuseum.

 

10.9.1996

Der Arbeiterwohlfahrt-Seniorentreff im Kürtenhof, Bruchstraße, feiert

sein 25jähriges Bestehen.

 

11.9.1996

Der Katholikenrat besteht seit 50 Jahren.

 

12.9.1996

Der Stadtrat beschließt in seiner Sitzung den Abriß des Studienhauses

in Unterbilk.

 

13.9.1996

Erster Spatenstich an der Stromstraße im Hafen für drei Gebäudekomplexe

am neuen Zollhof.

 

Grundsteinlegung für das Wirtschaftsprüferhaus im Internationalen

Handelszentrum.

 

14.9.1996

Das Theater an der Luegallee feiert seinen 15. Geburtstag.

 

15.9.1996

Mit einem "Tag der offenen Tür" feiert das Gerresheimer Krankenhaus

sein 25jähriges Bestehen.

 

17.9.1996

Der ehemalige russische Präsident Michail Gorbatschow ist zu Gast im

Industrieclub.

 

18.9.1996

Der Film-Regisseur Dr. Michael Verhoeven erhält die

Josef-Neuberger-Medaille der Jüdischen Gemeinde.

 

19.9.1996

Die Städtische Schule für Lernbehinderte an der Vennhauser Allee wird

zum 90. Geburtstag nach dem Schriftsteller Peter Härtling benannt.

 

27.9.1996

Die Werkstatt für angepaßte Arbeit eröffnet eine neue Zweigstelle der

Werkstatt auf der Straße In der Steele für 200 Behinderte. Gleichzeitig

wird das 20jährige Bestehen gefeiert.

 

28.9.1996

Der ehem. Leiter des Hetjens-Museum, Dr. Joachim Naumann stirbt im

Alter von 61 Jahren.

 

29.9.1996

Am heutigen Sonntag haben die Geschäfte einmalig zwischen 13.00 und

18.00 Uhr geöffnet.

 

Oktober

 

Der Verlag Hermes Druck & Verlag GmbH in Hamm feiert sein

50jähriges Firmenjubiläum.

 

1.10.1996

Die Paulusschule in Düsseltal feiert ihr 100jähriges Bestehen.

 

Der SKI-Klub Düsseldorf e.V. besteht seit 90 Jahren.

 

2.10.1996

Festakt zum 50. Jahrestag der Gründung des Landes Nordrhein-Westfalen

in der Tonhalle.

Der zum Festakt angereiste britische Prinz Andrew sagt wegen einer

anonymen Bombendrohung kurzfristig seinen Besuch im Rathaus ab. Im

britischen Konsulat trägt er sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

5.10.1996

Die Brauerei Schumacher feiert ihr 125jähriges Firmenjubiläum

 

7.10.1996

Der Hauptsammler Mitte wird offiziell in Betrieb genommen. Er hat eine

Gesamtlänge von 12,5 km.

 

Festveranstaltung zum 25jährigen Bestehen der Fachhochschule Düsseldorf.

 

8.10.1996

Im St. Martinus-Krankenhaus wird eine neue internistische Abteilung

eröffnet.

 

In Düsseldorf wird die größte Tankstelle für Erdgas-Autos an der

Ulmenstraße/Großmarkt eröffnet.

 

10.10.1996

Das Evangelische Familienbildungswerk besteht seit 40 Jahren.

 

11.10.1996

Im Gebäude Rathausufer eröffnet mit "the G@rden" das erste

Internet-Café in Düsseldorf.

 

12.10.1996

Die freie christliche Schule in Hassels wird offiziell eröffnet.

 

20.10.1996

Der Verein der Haus- und Grundbesitzer feiert in der Rheinterrasse sein

100jähriges Jubiläum.

 

23.10.1996

Eine Großdemonstration der IG Metall gegen die geplante Lohnkürzung im

Krankheitsfall zieht vom Mercedes-Werk in Derendorf und

Mannesmann in Rath zu einer Kundgebung am Vogelsangerweg und

anschließend zur Uerdinger Straße. Ein zweiter Zug ist in Reisholz und

Benrath unterwegs.

 

Der Bürgerschützenverein in Urdenbach feiert sein 100jähriges Bestehen.

 

November

 

5.11.1996

Die Kaufring AG feiert im Kongreßzentrum ihr 75jähriges Bestehen.

 

6.11.1996

Die katholische Grundschule an der Höhenstraße besteht seit 125 Jahren.

 

8.11.1996

Die Schreinerei Johannes Caspers in Düsseltal besteht seit 100 Jahren.

 

9.11.1996

Die älteste Düsseldorferin, Meta Berndt, feiert ihren 107.Geburtstag.

 

Der Kirchenchor von St. Margareta in Gerresheim besteht seit 100 Jahren.

 

10.11.1996

Der Präses der evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Peter Beier,

stirbt im Alter von 61 Jahren.

 

12.11.1996

Der Heerdter Turnverein feiert sein 100jähriges Bestehen.

 

Am südlichen Tunnelmund des Rheinufertunnels findet das Richtfest für

das neue "Stadttor" statt.

 

13.11.1996

Der Steuerberaterverband in Düsseldorf feiert sein 50jähriges Jubiläum.

 

15.11.1996

Vor dem Benrather Rathaus findet eine Großdemonstration gegen die

beabsichtigte Schließung des Werkes von Mannesmann Demag statt.

 

18.11.1996

Die Jacobs GmbH & Co., ein Spezialbauunternehmen für Stuck-, Putz-

und Trockenbau in der Innenstadt feiert sein 120jähriges

Firmenjubiläum.

 

20.-23.11.1996

Messe Medica

 

21.11.1996

Der Kanu- und Ruderverein "Freie Wasserfahrer" wird 75 Jahre alt.

 

23.11.1996

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im Uhrenturm des ehem.

Haniel-Werkes auf der Grafenberger Allee wird dort das

Hermann-Harry-Schmitz-Museum eröffnet.

 

25.11.1996

Richtfest für den Neubau der Victoria-Versicherung an der

Fischerstraße.

 

27.11.1996

Die Filiale der Düsseldorfer Bank in Wittlaer feiert ihr 100jähriges

Jubiläum.

 

28.11.1996

Ernst Jürgen Albrecht wird zum neuen Stadtsuperintendent der

Evangelischen Kirche gewählt.

 

30.11.1996

Das Kulturzentrum "Akki" erhält für seine Kinderkulturarbeit den

Sonderpreis des Deutschen Kulturpreises.

 

Dezember

 

1.12.1996

Telba, das Telefonbauunternehmen von Louis Schwabe, feiert

75jähriges Firmenjubiläum.

 

9.12.1996

Prof. Elisabeth Knust, Leiterin des Instituts für Genetik an der

Heinrich-Heine-Universität erhält den mit 1,5 Mio Mark dotierten

höchsten deutschen Forschungspreis, den Leibnitz-Preis.

 

Der Kreisverband der F.D.P. feiert sein 50jähriges Bestehen.

 

13.12.1996

Dem polnischen Publizist, Historiker und Politiker Wladyslaw

Bartoszewski wird der Heinrich-Heine-Preis verliehen.

 

19.12.1996

Die Förderpreise der Stadt Düsseldorf werden verliehen an den

Maler Jan Schüler und den Bildhauer Thomas Stricker (bildende Kunst),

die Filmwissenschaftlerin und Autorin Barbara Bongartz (Literatur), die

Tänzerin Eva Zamazalova (Darstellende Kunst), den Gitarristen und

Jazz-Musiker Philipp van Endert und den Komponisten Xaver Fischer

(Musik).

 

Seit 75 Jahren stellt die Düsseldorfer Firma Otto Frenzel den Original

Düsseldorfer Löwensenf her. 1975 schloß sich das Unternehmen mit der

Firma Appel Feinkost (Hannover) zusammen.