Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat 50 Stadtteile, die in zehn Stadtbezirke aufgeteilt sind. Diese Seiten bieten Informationen zu allen Stadtbezirken und Stadtteilen mit Kurzinfos, Historie und Kontaktmöglichkeiten zu den jeweiligen Bezirksvertretungen und Bezirksverwaltungsstellen.

StadtbezirkStadtteile
Stadtbezirk 1Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Derendorf, Golzheim
Stadtbezirk 2Flingern-Nord, Flingern-Süd, Düsseltal
Stadtbezirk 3Oberbilk, Unterbilk, Bilk, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Flehe, Volmerswerth
Stadtbezirk 4Oberkassel, Heerdt, Lörick, Niederkassel
Stadtbezirk 5Stockum, Lohausen, Kaiserswerth, Wittlaer, Kalkum, Angermund
Stadtbezirk 6Lichtenbroich, Unterrath, Rath, Mörsenbroich
Stadtbezirk 7Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Hubbelrath, Knittkuhl
Stadtbezirk 8Eller, Lierenfeld, Vennhausen, Unterbach
Stadtbezirk 9Wersten, Holthausen, Reisholz, Benrath, Urdenbach, Hassels, Itter, Himmelgeist
Stadtbezirk 10Garath, Hellerhof

Bürgernahe Selbstverwaltung

Im Zuge der kommunalen Neugliederung in Nordrhein-Westfalen im Jahre 1975 wurde auch die kommunale Selbstverwaltung auf eine neue Basis gestellt. Um die Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten der Bürger auf der gemeindlichen Ebene zu erhöhen, waren die Bezirksvertretungen ins Leben gerufen worden: Per Satzung regelten die Gemeinden, welche Aufgaben die Bezirksvertretungen in den Stadtbezirken wahrnehmen sollten.