Mentoring-Programme – Eine Chance für Frauen und Unternehmen in Düsseldorf

Mittwoch, 6. Februar 2019, 16.30 Uhr | Haus der Universität, Schadowplatz 14

Das Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf lädt zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Mentoring-Programme – Eine Chance für Frauen und Unternehmen in Düsseldorf" in das Haus der Universität ein.

Die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen ist nach wie vor ein wichtiges Ziel von Gleichstellungspolitik. Auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber erkennen heute zunehmend, dass sie die vielfältigen Potentiale von Frauen nicht ungenutzt lassen können. Mentoring-Programme gelten hier als zielführend um Frauen mit Führungspotential zu motivieren und zu entwickeln.

Auf der Veranstaltung werden erfahrene Expertinnen und Experten aus dem Personalbereich über erfolgreiche Mentoring-Projekte berichten und diskutieren:

  • Christine Kronenberg (Female Resources, Köln),
  • Sabine Hansen (Kienbaum, IWiL "Women into Leadership", Düsseldorf),
  • Sabine Klenz (Deutsche Telekom AG, Schwerin),
  • Nina Bessing (EAF "Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft", Berlin) und
  • Stefan Ferber (Leiter des Hauptamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf).

Moderiert wird die Veranstaltung von Theresa Winkels (stellvertretende Leiterin des Wirtschaftsförderungsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf).

Interessierte sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren.

Eine Anmeldung an gleichstellungsbuero@duesseldorf.de ist erwünscht.