Bildung & Vermittlung

Das medienpädagogische Team des Filmmuseums ermöglicht seinen Besucherinnen und Besuchern die vielfältigen Aspekte des Mediums Film auf spannende, kreative und lehrreiche Art zu erleben. Führungen, Workshops, Seminare und Fortbildungen bieten umfassende Einblicke in die Filmgeschichte, die Analyse von Filmen und die praktische Filmarbeit. Durch die große Auswahl an Veranstaltungsformen wird auf unterschiedlichste Zielgruppen wie Schulklassen, Studentinnen und Studenten, Lehrerinnen und Lehrer, Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene individuell eingegangen. Darüber hinaus finden in der Black Box regelmäßig Schulkinofestivals statt. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie individuelle Wünsche und Fragen zu den Veranstaltungen haben.

Filmmuseum bis zum 19. April geschlossen - alle Veranstaltungen fallen aus!

Filmmuseum bis zum 19. April geschlossen - alle Veranstaltungen fallen aus!

Achtung: Auf Grund der aktuellen Lage schließt das Filmmuseum ab sofort bis mindestens Sonntag, den 19.04.2020. Wir werden Sie über den weiteren Verlauf informieren.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die Stadt ist mit Ihren Einrichtungen dem Beispiel der Schließung aller staatlichen Kultureinrichtungen aufgrund der Entwicklungen rund um das Corona-Virus gefolgt:

Seit Samstag, dem 14. März, sind auch die städtischen Kulturinstitute und damit das Filmmuseum geschlossen. Dies gilt zunächst bis zum 19. April auch für folgende Bereiche des Hauses: Dauerausstellung, Bibliothek, Bildung & Vermittlung (das Black Box-Kino bleibt bis zum 30. April geschlossen). Alle bereits gebuchten Workshops, Führungen und Veranstaltungen müssen leider ausfallen.

Wir werden gerne versuchen, für ausgefallene Veranstaltungen der Abteilung "Bildung & Vermittlung" Alternativtermine zu finden.

Sehr gerne können Sie uns via Mail oder telefonisch kontaktieren.

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und wir Sie demnächst wieder herzlich willkommen heißen können!

Ihr Team des Filmmuseums

Positionspapier der AG Filmbildung und -vermittlung im Kinematheksverbund

Positionspapier der AG Filmbildung und -vermittlung im Kinematheksverbund

Mit einem Positionspapier wendet sich der Kinematheksverbund an die Öffentlichkeit: Die darin versammelten Institutionen fungieren als beliebte außerschulische Lernorte und Ansprechpartner für Schulen und Kindergärten. Um dies weiter auf hohem Niveau gewährleisten zu können, sind umfangreiche Ressourcen, eine deutlich bessere personelle und räumliche Infrastruktur in den Institutionen und Rahmenbedingungen für eine ausreichende Qualifikation - idealerweise in einem eigenen Studiengang - nötig.

Logo Musenkuss

Das Filmmuseum Düsseldorf ist Partner von Musenkuss, der ersten Suchmaschine für Angebote der kulturellen Bildung in Düsseldorf.

Kontakt und Buchung Bildung & Vermittlung