Aktuell

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass das Filmmuseum Düsseldorf im Herbst 2017 mit der Prof. Otto Beisheim Stiftung eine Fördervereinbarung abgeschlossen hat. Details zur Förderung erscheinen bald auf unserer Seite.
Mehr

Aktuell
FANTASTISCHE WELTEN, PERFEKTE ILLUSIONEN

Sonderausstellung vom 15.09.2018 bis 30.06.2019 Die Ausstellung "Fantastische Welten, perfekte Illusionen" entführt die Besucherinnen und Besucher in die Welt der visuellen Effekte, dabei stellt sie nicht nur die vielfältigen Verfahren anhand von Filmausschnitten und Fotos vor, sondern bietet auch Gelegenheit, die Herstellung und Wirkung der Effekte interaktiv nachzuvollziehen und selbst zu erfahren.
Mehr

Fantastische Welten, perfekte Illusionen

Die Filmtrilogie setzte mit der damals kleinen neuseeländischen Firma Weta FX neue Maßstäbe für die Visuellen Effekte im Film. Die Extended Versions beinhalten insgesamt 3420 Effekt-Aufnahmen. 260 VFX-Artists arbeiteten an den Filmen. Wegweisend war das Motion-Capturing-Verfahren, mit dem Tolkiens Geschöpf Gollum über die schauspielerische Interpretation von Andy Serkis zum Leben erweckt wurde.
Mehr

Aktuell

Angelehnt an die Sonderausstellung "Fantastische Welten, perfekte Welten - Visuelle Effekte im Film" zeigen wird monatlich eine thematisch eingeordnete Filmreihe. Die Methode der Rotoskopie hat sich seit 1919 von einem hauptsächlich für den Animationsfilm angewendeten Verfahren zu einem fast unentbehrlichen Mittel in der digitalen Postproduktion gewandelt.
Mehr

Kontakt Presse